Allgemeine Geschäftsbedingungen

Häufige Fragen

Wie funktioniert die Buchung?

Unsere Seminare bzw. Veranstaltungen können Sie unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Jetzt anmelden] in Ihren Warenkorb übernehmen. Sie werden daraufhin direkt zur Kasse weitergeleitet, sofern Sie sich zuvor mit Ihren Zugangsdaten eingeloggt haben. Sollten Sie nicht in Ihrem Kundenkonto eingeloggt sein, werden Sie zunächst aufgefordert, sich mit Ihren vorhandenen Zugangsdaten (als Betreuer oder Klient) anzumelden oder sich als Neukunde zu registrieren. Ihren Warenkorb können Sie jederzeit durch Aufruf der Seite [Warenkorb] ansehen und das gewünschte Seminar bzw. die Veranstaltung ggf. durch Anklicken des Buttons [x] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie das Seminar bzw. die Veranstaltung buchen möchten, klicken Sie den Button [Zur Kasse].

Muss ich mich registrieren?

Sie müssen sich für die Buchung eines Seminars bzw. einer Veranstaltung registrieren und einloggen. Dies ist erforderlich zur Überprüfung eventueller Teilnahmevoraussetzungen und Berechnung der ggf. von Ihrem Kundenstatus abhängigen Teilnahmegebühr. Als Metabolic Betreuer oder als Klient können Sie sich mit Ihren vom Metabolic Balance Portal bekannten Zugangsdaten einloggen. Als Neukunde müssen Sie zunächst ein Kundenkonto eröffnen. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse zur Aktivierung Ihres Kundenkontos.

Wann wird meine Buchung verbindlich?

Auf der Buchungsseite können Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen. Durch Anklicken des Buttons [Kostenpflichtig anmelden] schließen Sie den Buchungs- und Bezahlvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters oder Klick auf den Buttton [Abbrechen] abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Wird der Vertragstext gespeichert?

Der Vertragstext wird auf unseren Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf unserer Webseite einsehen. Die Buchungsdaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Buchung sind Ihre Buchungsdaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Für die Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen der Metabolic Balance GmbH & Co. KG (mit gesetzlichen Informationen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen, die über die Webseite www.metabolic-balance.academy angeboten werden.

Sofern nicht anders angegeben, ist Anbieter:

Metabolic Balance GmbH & Co. KG
Bgm.-Hallwachs-Str. 8
D-84424 Isen

Telefon +49 (0) 80 83 – 90 79 - 0
Telefax +49 (0) 80 83 – 90 79 - 19
E-Mail: team@metabolic-balance.com

Amtsgericht München, HRA 97601
Ust.-Id-Nr. DE 279646775

vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:

Metabolic Balance Verwaltungs GmbH (persönlich haftend)
Bgm.-Hallwachs-Str. 8
D-84424 Isen

Amtsgericht München, HRB 193499

diese vertreten durch die Geschäftsführerin: Birgit Funfack

Inhaltlich verantwortlich: Birgit Funfack (Anschrift wie oben)

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 80 83 – 90 79 - 0 sowie per E-Mail unter team@metabolic-balance.com

§ 2 Leistungen des Anbieters

2.1 Unsere Leistungen umfassen Seminare und Veranstaltungen, die entsprechend der jeweils veröffentlichten Leistungsbeschreibung und ggfs. der Einhaltung bestimmter Zugangsbedingungen durchgeführt werden.

2.2 Einzelheiten zu unseren Leistungen können der Webseite entnommen werden.

2.3 Wir schulden im Rahmen unseres Angebots die Erbringung der vertraglich geschuldeten Dienstleistung. Das Erreichen eines bestimmten Erfolges wird von uns nicht geschuldet.

2.4 Die Leistungen werden entweder von uns selbst oder durch einen von uns bestimmten Dritten erbracht.

§ 3 Vertragsschluss

3.1 Die auf unserer Webseite angebotenen Leistungen stellen noch kein verbindliches Angebot im Rechtssinne dar.

3.2 Die Beschreibungen auf unserer Webseite dienen zur Abgabe eines Angebotes zum Abschluss eines Vertrages. Mit Anklicken des Buttons [Kostenpflichtig anmelden] geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit uns ab.

3.3 Wir können Ihre Buchung durch Versand einer separaten Auftrags- / Teilnahmebestätigung per E-Mail annehmen. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Buchung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Buchung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

3.4 Ein Vertragsschluss ist nur für volljährige Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.

3.5 Die Teilnahme an den angebotenen Seminaren und Veranstaltungen kann an bestimmte Zugangsbedingungen (z.B. berufliche Eingangsqualifikation oder bestehender Betreuervertrag) geknüpft sein. Einzelheiten können der Webseite entnommen werden.

3.6 Sollte unsere Auftrags- / Teilnahmebestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preislegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 4 Ablauf der Buchung

4.1 Nach Eingang Ihrer Buchung prüfen wir, ob für die angebotenen Seminare und Veranstaltungen noch freie Plätze verfügbar sind. Sofern die Teilnahme an den angebotenen Seminaren und Veranstaltungen an bestimmte Zugangsbedingungen geknüpft ist, überprüfen wir, ob die geltenden Zugangsbedingungen von Ihnen erfüllt werden.

4.2 Sind noch freie Plätze verfügbar und erfüllen Sie ggfs. geltende ugangsbedingungen, so erhalten Sie von uns eine schriftliche Auftrags- / Teilnahmebestätigung.

4.3 Sind keine freien Plätze verfügbar und / oder erfüllen Sie die ggfs. geltenden Zugangsbedingungen nicht, so werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

4.4 Einzelheiten können der Webseite entnommen werden.

§ 5 Teilnehmerbeschränkungen

5.1 Für die Teilnahme an den von uns angebotenen Seminare und Veranstaltungen steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Hinsichtlich der Teilnahme entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Buchungen.

5.2 Die von uns angebotenen Seminare und Veranstaltungen können aus wichtigem Grund abgesagt werden. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder ein sonstiger wichtiger Grund (z.B. Krankheit oder Unfall des Dozenten, höhere Gewalt etc.) vorliegt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Die Geltendmachung weitergehender Ansprüche gegenüber uns (z.B. für bereits gebuchte Bahnfahrkarten, Flugtickets oder Übernachtungen) sind ausgeschlossen.

§ 6 Preise und Zahlungsbedingungen

6.1 Sofern nicht anders angegeben, enthalten die auf unserer Webseite genannten Preise die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Sofortüberweisung, Lastschrifteinzug, Kreditkarte, BillSAFE oder PayPal.

6.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung, Lastschrifteinzug, Kreditkarte (Einmalzahlung) oder PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Durchführung des Zahlungsvorganges.

6.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Teilzahlung erfolgt die Belastung der ersten Rate mit Abschluss des Buchungsvorganges. Alle folgenden Raten werden jeweils taggleich einen Monat nach Belastung der vorgehenden Rate belastet.

6.5 Bei Auswahl der Zahlungsart BillSAFE zahlen Sie per Überweisung binnen zwei Wochen nach Buchung bei Einmalzahlung.

6.6 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 7 Rücktritt

Außerhalb des Widerrufsrechtes gemäß Ziffer 8 gilt Folgendes:

7.1 Nach Annahme Ihrer Buchung ist ein Rücktritt von den angebotenen Seminaren und Veranstaltungen grundsätzlich nur noch kostenpflichtig möglich.

7.2 Sofern nicht anders vereinbart, fallen für einen Rücktritt folgende Kosten an:

  • bis zum einschließlich 28. Tag vor dem Veranstaltungstermin: 25 % der Seminargebühr
  • bis zum einschließlich 14. Tag vor dem Veranstaltungstermin 50 % der Seminargebühr
  • bis zum einschließlich 7. Tag vor dem Veranstaltungstermin 75 % der Seminargebühr
  • danach oder bei Nichterscheinen: 100 % der Seminargebühr

Bei einem Rücktritt vom jährlich stattfindenden Update-Event fallen für einen Rücktritt immer Kosten in Höhe von 100 % der Seminargebühr an. Ihnen bleibt der Nachweis offen, dass uns niedrigere als die vorgenannten Kosten entstanden sind.

7.3 Für die Berechnung des Rücktrittsdatums ist der Zugang Ihrer Rücktrittserklärung bei uns entscheidend.

7.4 Im eigenen Interesse sollten Sie den Rücktritt immer schriftlich erklären.

7.5 Sie haben die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Bitte beachten Sie, dass dieser die ggfs. geltenden Zugangsbedingungen erfüllen muss. Ersatzteilnehmer, die die ggfs. geltenden Zugangsbedingungen nicht erfüllen, können von uns abgelehnt werden.

7.6 Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Buchung einmalig auf eine anderen Termin / ein anderes Seminar bzw. eine andere Veranstaltung umzubuchen. Das mehrmalige Umbuchen ist leider nicht möglich.

§ 8 Widerrufsrecht

Bei der Erbringung von Dienstleistungen gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung.

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Metabolic Balance GmbH & Co. KG
Bgm.-Hallwachs-Str. 8
D-84424 Isen
Telefon +49 (0) 80 83 – 90 79 - 0
Telefax +49 (0) 80 83 – 90 79 - 19
E-Mail: team@metabolic-balance.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte MusterWiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich was anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Bitte beachten Sie Folgendes:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

§ 9 Urheberrechtlicher Schutz

9.1 Sofern sich aus den Unterlagen nichts anderes ergibt, sind die von uns überlassenen Unterlagen (Ausschreibungen, Skripte, Texte, Präsentationen, Grafiken etc.) zugunsten von uns urheberrechtlich geschützt.

9.2 Die von uns überlassenen Unterlagen dienen ausschließlich zu Ihrer persönlichen Verwendung und dürfen weder ganz noch teilweise vervielfältigt, verbreitet und / oder gegenüber Dritten zugänglich gemacht werden.

9.3 Zuwiderhandlungen werden von uns verfolgt.

§ 10 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.